Home RatgeberEquipment Pool Wärmepumpe Aufstellort – diese Fehler vermeiden

Pool Wärmepumpe Aufstellort – diese Fehler vermeiden

by Redaktion
Pool Wärmepumpe Aufstellort

Der eigene Pool ist für viele Besitzer eines eigenen Grundstücks zum MUSS geworden. Denn es können kaum besser Wellness und Spaß für Kinder, Gartennutzung und Freizeit vereint werden. Einige benutzen für den Gartenpool eine Wärmepumpe, die derzeit immer beliebter wird. Denn mit dieser lässt sich der Badesommer effizient und umweltfreundlich verlängern. Auch der geringe Platzbedarf führt bestimmt dazu, dass sich viele für eine solche Möglichkeit entscheiden. Wir wollen heute klären, wo der beste Platz für die Wärmepumpe ist. Denn der Aufstellort für die Pool Wärmepumpe spielt eine große Rolle, wenn es um deren Effektivität geht.

Warum der Pool Wärmepumpe Aufstellort so wichtig ist

Steinbach Luft-Wärmepumpe, Waterpower 5000,...

Quelle: Amazon.de*

Damit die Wärmepumpe für den Pool perfekt arbeitet und wenig stört, sollte der richtige Aufstellort gefunden werden. Dabei ist einiges zu berücksichtigen, beispielsweise die Entfernung vom Pool oder auch der richtige Untergrund sowie der entsprechende Stromanschluss.

Pool Wärmepumpe wo aufstellen?

Der perfekte Pool Wärmepumpe Aufstellort ist da, wo die folgenden Punkt beachtet werden können. Idealerweise werden Sie alle in Ihren Plan integrieren können:

a) Im Freien

Für ihre Arbeit braucht die Pool Wärmepumpe viel frische Luft, die sie ansaugt. Daher ist es nicht möglich, die Pumpe zu „verstecken“, beispielsweise im Gewächshaus oder einem Poolhaus. Denn das Prinzip der Wärmepumpe ist, dass sie die Umgebungsluft ansaugt, ihr die Wärme entzieht und dem Pool zuführt, wobei die kalte Luft wieder aus dem Gerät geleitet wird.

Zwar würde beispielsweise in einem Gewächshaus die angesaugte Luft eine gute Ausgangstemperatur haben, aber es würde immer wieder die verbrauchte, kalte Luft angesaugt, was zu hohen Energiekosten führt. Außerdem wäre das Gewächshaus nicht mehr warm für die Pflanzen.

b) Nicht nah an einer Wand

Auch darf die Pool Wärmepumpe nicht zu nah an einer Wand stehen. Denn die Luft muss zirkulieren können. Schon eine zu enge Ecke des Gartens schränkt dies zu sehr ein. Vor dem Gerät empfehlen Experten vier Meter Platz, dahinter reicht ein halber Meter. Aber hier richten Sie sich am besten nach den Vorgaben des Herstellers, die sich auf das spezielle Gerät beziehen.

c) Kaltluft muss abweichen können

Der freie Stand der Pumpe ist außerdem nötig, damit die kalte Luft entweichen kann. Denn nur, wenn diese freien Abzug hat, wird die bereits ausgekühlte Luft nicht wieder vom Gerät angesaugt.

d) Kurze Leitungslänge zwischen Wärmepumpe und Filter

Der Energieverbrauch der Wärmepumpe steigt, wenn sie weit vom Pool entfernt steht. Aus diesem Grund sollte der Weg zwischen dem Pool Wärmepumpe Aufstellort und dem Sandfilter oder Kartuschenfilter möglichst gering gehalten werden. Bei den meisten Herstellern wird darauf hingewiesen, dass eine Entfernung über 10 Metern den Betrieb unmöglich macht.

ML-Design Wärmepumpe für kleine Pools &...
  • INNOVATIVE TECHNIK - Sie ist wie eine Premium-Wärmepumpe konzipiert, von der sie die Leistung und...
  • VERLÄNGERN SIE DIE BADESAISON - Diese beheizte Schwimmbadpumpe ist in der Lage, ab 12°C zu...
  • DIE WÄRMEPUMPE SPEZIELL FÜR BECKEN BIS 28m³ - Die Wärmepumpe wurde vor allem entworfen, um Ihnen...
  • GEEIGNET FÜR ALLE AUFSTELLPOOLS - Ultra kompakt, 40 cm breit und 36 cm hoch und mit den Funktionen...

e) Idealerweise in der Sonne

Da die Wärmepumpe der angesaugten Umgebungsluft die Wärme entziehen soll ist es hilfreich, wenn diese mit hohen Temperaturen auf die Pumpe trifft. Das ist natürlich am besten dann der Fall, wenn die Wärmepumpe in der Sonne steht. Auch das hilft, um die optimale Pooltemperatur zu erreichen.

Wie weit sollte die Wärmepumpe vom Pool entfernt sein?

Einerseits soll der Weg zwischen Schwimmbecken und Pool Wärmepumpe Aufstellort gering sein, um den Wärmeverlust zu vermeiden, andererseits soll die Pumpe wegen des Geräuschpegels nicht unmittelbar daneben aufgestellt werden, und man muss sich nach dem Elektroanschluss richten. Hier gilt es also einen ausgewogenen Kompromiss zu finden. Aber prinzipiell ist eine kurze Distanz zu bevorzugen.

Pool Wärmepumpe Aufstellort

Zu beachten ist, dass für die Wärmepumpe ein Stromanschluss benötigt wird. Das ist bei kleineren Geräten eine normale Steckdose. Beachten Sie aber, dass für größere Pumpen ein Starkstromanschluss von Nöten sein kann. Dieser muss dann extra an den Pool Wärmepumpe Aufstellort verlegt werden – was Sie keinesfalls selbst erledigen sollten, sondern einem Fachmann überlassen müssen!

Außerdem bei der Auswahl vom Pool Wärmepumpen Aufstellort wichtig ist, dass Sie den Untergrund bedenken. Denn die Wärmepumpe muss auf einem festen Untergrund stehen. Geeignet sind hier Betonplatten oder ein gegossenes Fundament. Platten können schnell verlegt werden, dazu reicht etwas Kies als Frostschutz und Sand, auf dem beispielsweise Waschbetonplatten gut und stabil verlegt werden können.

Wird eine Platte gegossen, muss der Beton entsprechend aushärten. Der Unterbau muss dabei so konstruiert sein, dass er das Gewicht aushält.

Beachten Sie außerdem, dass beim Betrieb der Pumpe Kondenswasser entsteht. Dies sollte durch eine Drainage die Möglichkeit haben abzulaufen.

Tipp: mit einer speziellen Pool Solarfolie kann die Wassertemperatur ohne zusätzliche Stromkosten bemerkbar erhöht werden.

Kann die Pool Wärmepumpe im Regen stehen?

Im Prinzip kann die Pool Wärmpumpe auch im Regen stehen. Einige Modelle sind jedoch mit einer entsprechenden Verkleidung vor der Witterung geschützt. Hier kann es hilfreich sein, eine Überdachung zu bauen, die allerdings nach allen Seiten offen sein sollte, aus oben bereits beschriebenen Gründen.

Pool Wärmepumpe Abstand zum Nachbar

In der Entwicklung der Wärmepumpen hat sich in den letzten Jahren viel getan. Dadurch sind diese auch leiser geworden. Doch Geräusche machen die Geräte dennoch, die eventuell von nebenan als störend empfunden werden können. Die Abluft ist durchaus zu hören, selbst wenn die Pumpe an sich leise läuft. Deshalb empfehlen Experten, zwischen den Pool Wärmepumpe Aufstellort und das Nachbargrundstück eine Entfernung von drei Metern zu bringen. Auch kann die örtliche Bauverordnung dazu nähere Auskünfte geben.

Fazit: Pool Wärmepumpe Aufstellort

Die Wärmepumpe ist für den Pool eine gute Sache, denn so kann die Badesaison wesentlich verlängert werden. Doch mit der Anschaffung an sich ist es nicht getan – vielmehr ist es auch nötig, sich den richtigen Pool Wärmepumpe Aufstellort zu überlegen bzw. zu schaffen, um alle Erfordernisse zu berücksichtigen.

Bildnachweise: © Studio Harmony – stock.adobe.com | Amazon.de Partnerprogramm*

Letzte Aktualisierung am 28.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Weitere spannende Themen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner